Marinierte Rotbarben

Dieses Rezept eignet sich auch für kleine Makrelen, Sardellen und Sardinen.


Zubereitungszeit: 15 Minuten
Garzeit: 10 Minuten plus K├╝hlzeit


Für 4 Personen.

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Rotbarben vom Fischhändler schuppen und ausnehmen lassen, die Leber aufbewahren. Die Fische waschen und trockentupfen, dann salzen und pfeffern.
  2. Öl in einer grossen beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Fische 8 Minuten darin braten, dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und auf einen tiefen Teller legen. 5 Esslöffel des zum Braten verwendenten Öls in einen kleinen Topf geben.
  3. Den Essig in einen zweiten kleinen Topf geben und die Knoblauchzehen sowie Minzeblätter hinzugeben. Zum Kochen bringen, umrühren und vom Herd nehmen. Die Mischung in das aufbewahrte Öl geben, einige Sekunden köcheln lassen und dann über die Fische giessen.
  4. Vor dem Servieren mindestens 4 Stunden abkühlen lassen.