Tagliatelli mir vier gegrillten Paprikasorten

Ein farbenfrohes, gehaltvolles Gericht.


Zubereitungszeit: 10 Minuten
Garzeit: 30 Minuten


Für 6 Personen.

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Paprika unter dem Grill im Backofen oder auf dem Holzkohlengrill von allen Seiten rösten, bis die Haut braun wird und Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen und in einer zugedeckten Schüssel abkühlen lassen, damit sich die Haut leichter abziehen lässt.
  2. Von den lauwarmen Paprika die Haut, den Stielansatz, die weissen Zwischenwände und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Den Saft, der beim Schneiden austritt, auffangen und beiseite stellen.
  3. Knoblauchzehen abziehen und in feine Streifen schneiden. Zusammen mit Olivenöl und der zerribenen Peperoni in eine grosse beschichtete Pfanne geben. Knoblauch bei milder Hitze anbräunen, dann die Paprikastreifen zugeben. Mit Zucker, Salz, Kumin und Pfeffer bestreuen und 5 Minuten unter ständigem Rühren in dem Olivenöl bräunen. Dann den Thunfisch und die Anchovisfilets untermischen.
  4. Die Nudeln in Kochendem Salzwasser al dente kochen und abtropfen lassen. 1 Minute lang mit den Paprika in der Pfanne vermischen, dann den Paprikasaft unterrühren.

Tipp:

Sie können die Nudeln mit geriebenem Parmesan heiss, lauwarm oder kalt servieren.